ر Ride to Agadirر

Gestern habe ich beim Schmieden neuer Pläne fast vergessen, dass wir in meinen 50. Geburtstag hineinfeiern. Ach. Das verdrängt man ja mal gern. Marrakesch ist toll. Aber wir haben wirklich Hummeln im Hintern und Lust auf mehr. Daher haben wir spontan unser Hotel ab morgen gecancelt und den Wagen statt für nächsten Montag schon für diesen Freitag geordert.

Heute Abend freue ich mich auf ein traumhaftes Geburtstagsessen im Innenhof des Le Jardins de la Koutoubia – der Name allein erscheint schon wie ein Versprechen. Es hat eine tolle Dachterrasse mit Pool und liegt direkt neben der großen Moschee. Man kann dort Essen, ein Bad im Pool nehmen und dem Muezzin lauschen … Mit Sicherheit ein würdiger Abschluss in Marrakesch.

 


 

 


 

 

Und morgen geht es in Richtung Süden über den 2.900m hohen Tizi-n-Tichka-Pass über den Atlas durch eine wohl spektakuläre Gebirgslandschaft nach Ouarzazate. In den dort in der Nähe ansässigen Filmstudios wurden u.a. Cleopatra, Lawrence of Arabia, sowie Außenaufnahmen von Luke Skywalkers Heimatplaneten gedreht – um mal eine Vorstellung zu haben, wie es dort wohl ausschaut.

Weiter geht es dann auf der Straße der 1000 Kasbash durch das Vallée Du Dardes nach Boumalne Dardes. Dort soll es aufregende Schluchten geben. Weiter zu unserem südlichsten Punkt Merzouga. Hier unternehmen wir einen Wüstenausflug. Anschließend wenden wir uns wieder Richtung Norden über Agdz, via Tazenakht, Auolouz und Taroudant nach Agadir (was wir trotz des irreführenden Titels dieses Artikels tatsächlich aufgrund vielfachen Abratens auslassen werden. Es ist ein deutsches Rentnerparadies und so etwas wie die Costa Brava von Marokko. Ride to Agadir klingt aber so schön. Und es gab eine Zeit, da mochte ich Mike Batt.)

Was uns da alles erwartet, klingt so aufregend, dass ich es im Detail schon wieder vergessen habe. Zwischen Agadir und Essauoira wandelt sich der Abenteuertripp in einen Urlaub am Meer.

Wir sind schon wieder sehr gespannt und üben fleißig die Aussprache der schwierigen Namen …

[/ts]

 


Der nächste Tag: … und dann kam Youssef – Hinaus in die Sande – Prolog

Die Bilder des Tages


 

Thorsten Siefert Marion Lustig
Hallo, wir sind ThoMar: Thorsten & Marion.
Wir leben in Hamburg und arbeiten dort als freie Webdesigner.
Reisen ist unsere Leidenschaft. Wenn es Fragen oder Anregungen zu unserem Blog gibt:
Hier können sie hinterlassen werden. Wir freuen uns sehr über Kommentare.
4 Kommentare
  1. Hallo Ihr Beiden,
    das klingt ja alles ganz aufregend.
    Viel viel Spaß aus dem sehr warmen Hamburg. Morgen erwarten wir 30°. Bei Euch ist es sicher noch heißer.
    Lieben Gruß, Mama

    • Liebe Lieblingsmama, es ist kurz nach 9:00 Uhr. Alle Taschen sind gepackt, gleich wird unser Wagen vorgefahren. Wir sitzen bei 37°C auf „unserer“ Terrasse und trinken einen letzten Kaffee. Gleich geht es los …

      1
  2. Herzlichen Glückwunsch, lieber Thorsten, zum Geburtstag. Genießt euer Schaumbad.
    Liebe Grüße aus „Der letzten Instanz“ im heißen Berlin.
    Marianne und Günter

    • Liebe Marianne, Lieber Günter,
      vielen Dank für Eure Geburtstagsgrüße und das Schaumbad. Wir werden es genießen.
      Euch noch viel Spaß in Berlin.

      2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.